AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

INHALTSVERZEICHNIS

  1. Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen
  2. 2)      Angebote und Leistungsbeschreibungen
  3. 3)      Bestellvorgang und Vertragsabschluss
  4. 4)      Preise
  5. 5)      Lieferung & Warenverfügbarkeit
  6. 6)      Zahlungsmodalitäten
  7. Gewährleistung, Schadenersatz und Haftungsausschluss
  8. Urheberrechte
  9. Terminverschiebung, Terminabsage
  10. Absagen, Stornierungen seitens der Teilnehmer
  11. Anwesenheitspflicht, Fehlzeiten und Diplomprüfung
  12. Audio-, Foto- und Videoaufnahmen
  13. Rücktrittsrecht
  14. Datenschutz
  15. Gutscheine, Karten & Rabatte
  16. Gültigkeit “GEH-MIT!”-ANGEBOT
  17. Teilnahmebedingungen Gewinnspiel
  18. Gerichtsstand, anwendbares Recht, Vertragssprache

1) GELTUNGSBEREICH, BEGRIFFSBESTIMMUNGEN

  1. Die nachstehenden „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ (AGB) gelten in der am Tag der Bestellung gültigen Fassung für sämtliche Kaufverträge über sämliche Angebote der wild.wuchs.Natur-Akademie (E-Books in elektronischer Form sowie über (online und live) Lehrgänge, Seminare, Vorträge, Kräuterwanderungen, Kräuter- und Kosmetikworkshops etc. zwischen dem wild.wuchs.Natur-Webshop und seinen Kunden. Mit der Abgabe seiner Bestellung erklärt sich der Kunde mit diesen AGB einverstanden und ist an sie gebunden.
  1. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB aufgrund zwingender gesetzlicher Vorschriften (insbesondere den Bestimmungen des KSchG) ganz oder teilweise unwirksam sein, so bleiben die übrigen Bestimmungen dieser AGB unverändert wirksam.
  1. Die Leistungen der wild.wuchs.Natur-Akademie stehen grundsätzlich allen Interessierten offen. Ist der Besuch einer Veranstaltung (z.B. Ausbildungen, Seminar, Vortrag, Kräuter- oder Kosmetikworkshop) an bestimmte Zulassungsbedingungen gebunden, werden diese auf der Homepage (www.wildwuchsnatur.at) bzw. in den jeweiligen Veranstaltungsunterlagen gesondert angeführt und sind von den Teilnehmern zu erfüllen.
  1. Die Teilnahme an Veranstaltungen der wild.wuchs.Natur-Akademie erfolgt in jedem Fall auf eigene Verantwortung der Teilnehmer. Sofern für eine bestimmte Leistung besondere persönliche Bedingungen (wie z.B. ein bestimmtes Mindestalter als Voraussetzung für eine Ausbildung) vorausgesetzt sind, müssen diese erfüllt werden. Die wild.wuchs.Natur-Akademie behält sich vor, Interessierte vor Erbringung der Leistung ohne Angabe von 1.6 1.6 Gründen abzulehnen bzw. das Vertragsverhältnis wegen Nichterfüllung der Teilnahmevoraussetzungen zu kündigen.
  1. Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags per E-Mail unter info@wildwuchsnatur.at.
  1. Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, wild.wuchs.Natur-Akademie, Elisabeth Teufner, stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

2)  ANGEBOTE UND LEISTUNGSBESCHREIBUNGEN

  • Der Veranstalter bietet Präsenz- und Online-Veranstaltungen an. Der Inhalt der Veranstaltung ergibt sich aus der jeweiligen Kursbeschreibung auf der Website des Veranstalters.
  • Die Darstellung der Produkte im wild.wuchs.Natur-Webshop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung dar. Leistungsbeschreibungen auf der Website der wild.wuchs.Natur-Akademie haben nicht den Charakter einer Zusicherung oder Garantie.
  • Alle Angebote gelten „solange der Vorrat reicht“, wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Im Übrigen bleiben Irrtümer vorbehalten.
  • Bei Präsenzveranstaltungen erbringt der Veranstalter seine Leistungen ausschließlich im persönlichen Kontakt mit dem Kunden und in von ihm hierzu ausgewählten Räumlichkeiten. Sofern sich aus der Kursbeschreibung des Veranstalters nichts anderes ergibt, hat der Kunde keinen Anspruch auf Auswahl einer bestimmten Räumlichkeit zur Durchführung der gewünschten Veranstaltung.
  • Der Veranstalter erbringt seine Leistungen durch qualifiziertes, von ihm ausgewähltes Personal. Dabei kann sich der Veranstalter auch der Leistungen Dritter (Subunternehmer) bedienen, die in seinem Auftrag tätig werden. Sofern sich aus der Kursbeschreibung des Veranstalters nichts anderes ergibt, hat der Kunde keinen Anspruch auf Auswahl einer bestimmten Person zur Durchführung der gewünschten Veranstaltung.
  • Der Veranstalter erbringt seine Leistungen mit größter Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen. Einen bestimmten Erfolg schuldet der Veranstalter aber nicht. Insbesondere übernimmt der Veranstalter keine Gewähr dafür, dass sich beim Kunden ein bestimmter Lernerfolg einstellt oder dass der Kunde ein bestimmtes Leistungsziel erreicht. Dies ist nicht zuletzt auch vom persönlichen Einsatz und Willen des Kunden abhängig, auf den der Veranstalter keinen Einfluss hat.

3. BESTELLVORGANG UND VERTRAGSABSCHLUSS

  • Der Kunde kann aus dem Sortiment des wild.wuchs.Natur-Webshops Produkte unverbindlich auswählen und diese über die Schaltfläche “in den Warenkorb” in einem so genannten Warenkorb sammeln.
    • Anschließend kann der Kunde innerhalb des Warenkorbs über die Schaltfläche “zur Kasse

gehen” zum Abschluss des Bestellvorgangs schreiten.

  • Über die Schaltfläche “kaufen” gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Daten

jederzeit ändern und einsehen. Notwendige Angaben sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet.

  • Die wild.wuchs.Natur-Akademie schickt daraufhin dem Kunden eine automatische Empfangsbestätigung per email zu, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird und die der Kunde über die Funktion „drucken“ ausdrucken kann (=Bestellbestätigung). Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Kunden bei der wild.wuchs.Natur-Akademie eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrags dar. Der Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn die wild.wuchs.Natur-Akademie das bestellte Produkt innerhalb der beim Produkt angegebenen Frist an den Kunden versendet.
  • Sollte die wild.wuchs.Natur-Akademie eine Vorauskassezahlung ermöglichen, kommt der Vertrag bereits mit der Bereitstellung der Bankdaten und Zahlungsaufforderung zustande. Wenn die Zahlung trotz Fälligkeit nicht bis zu einem Zeitpunkt von 10 Kalendertagen nach Absendung der Bestellbestätigung bei wild.wuchs.Natur eingegangen ist, tritt wild.wuchs.Natur vom Vertrag zurück mit der Folge, dass die Bestellung hinfällig ist und wild.wuchs.Natur keine Lieferpflicht trifft. Die Bestellung ist dann für den Käufer und für wild.wuchs.Natur ohne weitere Folgen erledigt. Eine Reservierung des Artikels bei Vorkassezahlungen erfolgt daher längstens für 10 Kalendertage.
  • Es werden ausnahmslos nur Anmeldungen (zu einer Kräuterausbildung, Seminar, Vortrag, Kräuter- und Kosmetik-Workshop etc.) volljähriger Personen angenommen. Minderjährige werden durch ihre Eltern vertreten. Die psychische und für die Veranstaltungsteilnahme entsprechende Gesundheit sowie ein ausgezeichnetes Leumundszeugnis werden vorausgesetzt.
  • Jede Anmeldung (zu einer Ausbildung, Seminar, Vortrag, Kräuterwanderung, Kräuter- und Kosmetik-Workshop etc.) ist verbindlich. Mit der Anmeldung erklärt der Teilnehmer, die ausgewählte Veranstaltung besuchen zu wollen und diese AGB gelesen und akzeptiert zu haben.
  • Anmeldungen für eine Veranstaltung laut Angebot auf www.wildwuchsnatur.at (zu einer Ausbildung, Seminar, Vortrag, Kräuterwanderung, Kräuter- und Kosmetik-Workshop etc.) gelten nur, wenn sie dort gebucht werden.
  • Die maximale Teilnehmerzahl der Veranstaltungen wird so festgelegt, dass den Teilnehmern die optimalen Voraussetzungen für erwachsenengerechtes Lernen geboten werden, deshalb ist die Teilnehmerzahl (auch der online) Veranstaltungen aus Qualitätsgründen begrenzt. Die Zulassung zu einer Veranstaltung erfolgt nach der Reihung der eingehenden Anmeldungen, die Anmeldung wird unter Berücksichtigung der noch freien Plätze gebucht. Diese Buchung wird von der wild.wuchs.Natur-Akademie schriftlich per email bestätigt. Die wild.wuchs.Natur-Akademie behält sich das Recht vor, Anmeldungen ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Grundlage sind die bei der Anmeldung genannten Daten. Der Teilnehmer ist verantwortlich für die korrekte und vollständige Angabe der Kontaktdaten wie Titel, Vor- und Familiennamen, Adresse, Telefonnummer und email-Adresse. Auch die rechtzeitige Bekanntgabe von Änderungen dieser Daten obliegt dem Teilnehmer.

4.  PREISE

  • Alle Preise, die auf der Website der wild.wuchs.Natur-Akademie angegeben sind, verstehen sich

einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen österreichischen Umsatzsteuer.

  • Sämtliche Skripten und etwaige Lernbehelfe sind in den Kosten für die gesamten Ausbildungen, Seminare, Kräuterwanderungen, Kräuter- und Kosmetikworkshop etc. inkludiert.
  • Kosten für allfällige Prüfungsgebühren, Verpflegung, Anreise und Übernachtung sind extra zu bezahlen.

5. LIEFERUNG & WARENVERFÜGBARKEIT

  • Die Lieferung erfolgt im Normalfall innerhalb von 2-3 Werktagen ab der Bestellung des Kunden, aber jedenfalls innerhalb von 14 Tagen ab Bestelldatum. Bei Nichtverfügbarkeit der Ware wird dies dem Kunden unverzüglich mitgeteilt.
  • Bei einer Lieferungsverzögerung von mehr als zwei Wochen hat der Kunde das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Im Übrigen ist in diesem Fall auch die wild.wuchs.Natur-Akademie berechtigt, sich vom Vertrag zu lösen. Hierbei wird die wild.wuchs.Natur-Akademie eventuell bereits geleistete Zahlungen des Kunden unverzüglich erstatten. Soweit Vorkasse vereinbart ist, erfolgt die Lieferung nach Eingang des Rechnungsbetrages.

6.  ZAHLUNGSMODALITÄTEN

  • Der Kunde kann im Rahmen und vor Abschluss des Bestellvorgangs aus den zur Verfügung stehenden Zahlungsarten wählen.
  • Werden Drittanbieter mit der Zahlungsabwicklung beauftragt, z.B. Paypal, gelten deren Allgemeine Geschäftsbedingungen.
  • Über alle vom Teilnehmer/Kunden einbezahlten Beträge erhält der Teilnehmer/Kunde eine für das Finanzamt verwendbare Rechnung. Fortbildungskosten können steuerlich geltend gemacht werden. Eine Teilnahmebestätigung wird auf Wunsch ausgestellt, wenn der Teilnehmer mindestens 80% der Veranstaltung anwesend war.
  • Rechnungen sind, sofern nicht anders vereinbart, sofort ab Rechnungseingang mittels Überweisung/Vorauskasse/PayPal abzugs- und spesenfrei fällig. Der Kunde ist bei Zahlungsverzug verpflichtet, sämtliche der wild.wuchs.Natur-Akademie durch diesen Zahlungsverzug entstehenden zur zweckentsprechenden Rechtsverfolgung notwendigen Mahn- und Inkassospesen zu ersetzen.
  • Die Überweisung des Lehrgangsbeitrages hat so rechtzeitig zu erfolgen, dass das Entgelt am Fälligkeitstag (dieser ist in den Lehrgangsunterlagen schriftlich festgelegt) auf dem Konto der wild.wuchs.Natur-Akademie gut gebucht ist.
  • Ratenzahlung (die genauen Raten samt Fälligkeitsdatum sind in den Lehrgangsunterlagen schriftlich festgelegt) ist bei den Ausbildungen nur im Lastschriftverfahren möglich. Mit dem Lastschriftverfahren ermächtigt der Teilnehmer der wild.wuchs.Natur-Akademie bis auf Widerruf, von seinem Konto die Raten für den Lehrgang abzubuchen. Damit ist die Bank ermächtigt, die Lastschriften einzulösen.
  • Für einen späteren Einstieg in eine Veranstaltung oder einen vorzeitigen Ausstieg gibt es keine Rückerstattung der Kurskosten.
  • Eine Nichtteilnahme an einzelnen Ausbildungstagen, Unterbrechung der Ausbildung oder Nichtabschließen der Ausbildung entbindet nicht von der Zahlungspflicht. Entgangene Seminartage können im nächsten Ausbildungskurs (sofern dieser zustande komme) kostenfrei nachgeholt werden. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Barablöse von entgangenen Kurstagen.
  • Bei Zahlungsverzug von mehr als einer Rate wird der gesamte, noch offene Betrag fällig. die wild.wuchs.Natur-Akademie behält sich das Recht vor, einen in Zahlungsverzug befindlichen Teilnehmer solange von der Ausbildung auszuschließen, bis die rückständigen Raten auf dem Konto eingegangen sind.
  • Für eine Mahnung werden 60 Euro an Mahnkosten für den Aufwand in Rechnung gestellt. Nach erfolglosem Mahnprozess überträgt die wild.wuchs.Natur-Akademie die Eintreibung der offenen Rechnung an ein Inkassoinstitut oder an einen Rechtsanwalt. Der Teilnehmer ist verpflichtet, die notwendigen Inkassokosten gem. der Verordnung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Angelegenheiten, BGBL 141/1996 in der Fassung BGBL I 118/2002 zu bezahlen. Wird ein Rechtsanwalt mit Einbringungsmaßnahmen betraut, so hat der Schuldner die notwendigen Kosten zweckentsprechender außergerichtlicher Betreibungs- oder Einbringungsmaßnahmen, soweit diese in einem angemessenen Verhältnis zur betriebenen Forderung stehen, zu ersetzen.

7. GEWÄHRLEISTUNG, SCHADENERSATZ UND HAFTUNGSAUSSCHLUSS

  • Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzl. Bestimmungen.
  • Die Teilnahme an einer Veranstaltung erfolgt stets auf eigene Gefahr. Die wild.wuchs.Natur- Akademie haftet weder für einen bestimmten Erfolg, noch für Folgen unsachgemäßer Anwendung.
  • Die wild.wuchs.Natur-Akademie schließt die Haftung für persönliche Gegenstände der Teilnehmer, Diebstahl, jede Haftung von Personen und/oder Sachschäden aus, sofern diese nicht auf vorsätzlicher und grober Sorgfaltswidrigkeit beruhen.
  • Die wild.wuchs.Natur-Akademie haftet nicht für das persönliche Verhalten oder allfälliges Fehlverhalten der Teilnehmer untereinander oder für Verletzungen, die aufgrund der unsachgemäßen Ausführung einer Übungseinheit durch die Teilnehmer geschehen.
  • Die Inhalte des gesamten Angebotes der wild.wuchs.Natur-Akademie dienen als Anregung und zur Unterhaltung und können bei körperlichen Beschwerden keinen Arztbesuch ersetzen! Die Inhalte sind nicht medizinischer Natur, ein Erfolg wird nicht geschuldet. Es muss betont werden, dass jeder Mensch unterschiedlich auf die Rezepte reagieren kann. Auch natürliche Zutaten, Pflegeprodukte, Rohstoffe wie Pflanzenöle, Kräuter, ätherische Öle, Bienenwachs etc. können Allergien, Unverträglichkeiten und andere Nebenwirkungen bzw. unerwünschte Reaktionen auslösen. Bei Beschwerden und Unklarheiten ist eine ärztliche Abklärung unumgänglich. Jede/r Kunde/Kundin erklärt sich für selbstgemachte Zubereitungen ausgehend von meinen Rezepten und Anleitungen selbst verantwortlich. Ich, Elisabeth Teufner, übernehme keine Haftung für eventuelle Nachteile oder Schäden, die aus den gegebenen Anregungen und dem praktischen Gebrauch der enthaltenen Angaben entstehen.
  • Mit dem Absenden der Anmeldung nimmt der Ausbildungsteilnehmer zur Kenntnis, dass die

Lehrinhalte ausschließlich zur Begleitung von gesunden Menschen gedacht sind.

  • Für die formelle oder inhaltliche Richtigkeit der Inhalte der Skripten und der Quellenangaben in den Publikationen übernimmt die wild.wuchs.Natur-Akademie trotz sorgfältiger Recherche keine Haftung diesbezüglich.
  • Die wild.wuchs.Natur-Akademie haftet nicht für allfällige Nachteile, die dem Kursteilnehmer durch eine zwischenzeitig erfolgte Änderung oder Berichtigung des Lehrinhaltes, der Ausbildungszeiten und des Veranstaltungsortes entstehen.
  • Alle Inhalte auf der Website, in den Ausbildungen, Workshops und Online-Kursen sind nach dem aktuellen Wissenstand sorgfältig recherchiert, verfasst und zusammengetragen, erfolgen aber ohne Gewähr. Die Inhalte aller Angebot (Rezepte, Anwendungsvorschläge und Angaben) stellen keinesfalls Anspruch auf Vollständigkeit und/oder Richtigkeit im schulmedizinischen/wissenschaftlichen Verständnis. Die wild.wuchs.Natur-Akademie übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Aktualität und Fehlerfreiheit der Angaben der Website, die trotz sorgfältiger Erstellung im Einzelfall auch abweichen können.

8.  URHEBERRECHTE

  • Das Nutzungsrecht, das Bearbeitungs-, Veränderungs- und Verbreitungsrecht der zur Verfügung gestellten Skripten und Veranstaltungsunterlagen sowie die Inhalte der Website unterliegt ausschließlich der wild.wuchs.Natur-Akademie. Die Skripten und ausgehändigten Unterlagen dürfen vom Teilnehmer weder zur Gänze noch auszugsweise vervielfältigt, übersetzt, digital oder persönlich an Dritte weitergegeben oder zu unternehmerischen Zwecken weiterverwendet werden. Die Ausbildungsunterlagen dürfen nur für den persönlich-privaten Gebrauch verwendet werden. Verstöße dagegen werden gerichtlich verfolgt.
  • Die wild.wuchs.Natur-Akademie trägt dafür Sorge, mit dem gesamten Service keine Schutzrechte Dritter zu verletzen. Sollten Sie gleichwohl von einer Schutzrechtsverletzung Kenntnis erlangen, so haben Sie die wild.wuchs.Natur-Akademie unverzüglich von dieser Schutzrechtsverletzung zu unterrichten, der Akademie zu gestatten, alle erforderlichen Abwehrmaßnahmen bzw. Vergleichsverhandlungen durchzuführen und jede zumutbare Unterstützung bei der Verteidigung oder Erfüllung des Anspruchs zu gewähren.
  • Vervielfältigungen jeglicher Art sind nur nach vorheriger Absprache mit der wild.wuchs.Natur- Akademie gestattet.
  • Die Teilnahme an Veranstaltungen berechtigt nicht zur Weitergabe der Unterrichtsinhalte an Dritte.
  • Text, Fotos und Grafiken der Internetseite der wild.wuchs.Natur-Akademie unterliegen dem Schutz des Urheberrechts. Der Inhalt dieser Websites darf nicht zu kommerziellen Zwecken kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden.

9.  TERMINVERSCHIEBUNG, TERMINABSAGE

  • Aufgrund der langfristigen Planung sind organisatorisch bedingte Änderungen möglich. Die wild.wuchs.Natur-Akademie behält sich vor, einen angekündigten oder laufenden Kurstermin aus organisatorischen oder kaufmännischen Gründen abzusagen, zu verschieben, einzustellen oder an

einen anderen Veranstaltungsort zu verlegen. Bei einer derartigen Änderung wird der Teilnehmer umgehend benachrichtigt.

10. ABSAGEN, STORNIERUNGEN SEITENS DER TEILNEHMER

  1. Für jegliche Stornierungen ist dem Kunden im Shop eine Stornierungsversicherung angeboten. Auf diese Stornierungsversicherung wird der Veranstalter im Rahmen der Kursbeschreibung ausdrücklich hingewiesen (Ausbildungen, Seminarreihen, Exkursionen, Ferienwoche für Kinder). Dies unterliegt jedem Kunden selbst diese abzuschließen. Ansonsten gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen wie folgt.

Workshops, Kräuterwanderungen, Kinderprogramme

  1. Stornierungen können nur schriftlich entgegengenommen werden an info@wildwuchsnatur.at.
  1. Erfolgt die Stornierung/Absage eines Teilnehmers bis zu 7 Tage vor der Veranstaltung, werden 100% der bereits eingezahlten Teilnahmegebühr rückerstattet. Bei Stornierung/Absage innerhalb weniger als 7 Tage vor Seminarbeginn sind 50% der Teilnahmegebühr zu entrichten, der Rest wird (nach erfolgter Vorauskassa) rückerstattet. Bei Stornierung/Absage am Tag des Workshops muss die gesamte Teilnahmegebühr entrichtet werden. Bei Nicht-Teilnahme des Teilnehmers am Kurstag ist die gesamte Teilnahmegebühr ebenso fällig.
  1. Es sei denn, es übernimmt jemand von der Warteliste den Platz. Ansonsten kann auch ein/e Ersatzteilnehmer/in bekannt gegeben werden, oder ein anderer Termin gewählt werden. Diese Vertretungsregelung gilt explizit nur für einzelne Workshops und Kräuterwanderungen.
  1. Lediglich aus wichtigen Gründen ist ein Rücktritt immer und ohne Bezahlung einer Stornogebühr möglich. Diese sind wie folgt: akute Krankheit, wobei diesbezüglich ein ärztliches Attest vorzulegen ist.
  1. Die wild.wuchs.Natur-Akademie behält sich vor, wenn durch höhere Gewalt, wegen Krankheit oder wegen zu geringer Teilnehmerzahl die Veranstaltung bis 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn abzusagen. Bei Absage der Veranstaltung auf Seiten der wild.wuchs.Natur- Akademie wird die Teilnahmegebühr ohne Abzug rückerstattet.

Ausbildungen, Seminare, Online-Kurse

  1. Die Absage einer Ausbildung hat immer schriftlich an info@wildwuchsnatur.at zu erfolgen.
  1. Für Ausbildungen gelten folgende Stornobedingungen: Stornierung bis 6 Wochen vor Kursbeginn 30% der Gesamtkosten / 4 Wochen vor Kursbeginn 50% der Gesamtkosten /3 Wochen vor Kursbeginn 70% der Gesamtkosten /1 Woche vor Lehrgangsbeginn 100% der Gesamtkosten.
  1. Die wild.wuchs.Natur-Akademie behält sich vor, wenn durch höhere Gewalt, wegen Krankheit oder wegen zu geringer Teilnehmerzahl die Veranstaltung bis 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn abzusagen. Es wird ein Ersatztermin genannt bzw. wenn dieser in einem Kalenderjahr nicht mehr möglich ist, wird auf Distance-Learning umgestellt.

Stornobedingungen Exkursionen, Kräuterwochenende

  1. Bei einer Stornierung bis zu acht Wochen vor Veranstaltungs-Beginn betragen die Stornierungskosten 10% vom Gesamtbetrag. Sollten jedoch höhere Stornobeiträge durch gebuchte Unterkünfte, reservierte Eintritte, etc. anfallen, muss der Kunde diese voll begleichen.
  1. Bei einer Stornierung bis zu vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn betragen die Stornierungskosten 75% vom Gesamtbetrag. Bei einer Stornierung von weniger als vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn ist der volle Preis zu bezahlen.
  1. Es sei denn, es übernimmt jemand von der Warteliste den Platz. Ansonsten kann auch ein/e Ersatzteilnehmer/in bekannt gegeben werden.

11.          ANWESENHEITSPFLICHT, FEHLZEITEN UND PRÜFUNG

  1. Für den erfolgreichen Besuch einer Ausbildung bedarf es einer Mindestanwesenheit von 80%.
  1. Versäumte Kurstage und/oder nicht bestandene Prüfungen können auf ausdrücklichen Wunsch kostenpflichtig nachgeholt werden.
  1. Bei Wiederholung eines vereinbarten Prüfungstermins werden erneut Prüfungsgebühren verrechnet. Die Wiederholung von Ausbildungen wird mit 50% der angegebenen Ausbildungskosten in Rechnung gestellt.
  1. Es besteht kein Rechtsanspruch auf die Ausstellung einer Teilnahmebestätigung oder Zertifikats, sofern die Mindestanwesenheit nicht erreicht wurde. Zertifikate werden nur bei Erfüllung der Mindestanwesenheit sowie bei positiver Absolvierung der Prüfung ausgestellt.

12. AUDIO-, FOTO- UND VIDEOAUFNAHMEN

Die Teilnehmerinnen stimmen ausdrücklich zu, dass im Rahmen der Veranstaltungen der wild.wuchs.Natur-Akademie Audio-, Foto- und Videoaufnahmen gemacht und verarbeitet werden dürfen, die auch zur Veröffentlichung oder zu Werbezwecken bestimmt sind. Die Aufnahmen werden von der wild.wuchs.Natur-Akademie oder von Akademie beauftragten Dritten gemacht.

Eine Veröffentlichung zu Werbezwecken kann auch auf allen Social-Media-Kanälen der wild.wuchs.Natur-Akademie erfolgen (Facebook-Seite und Instagram-Account). Sie räumen mir in diesem Zusammenhang ein zeitlich und räumlich unbeschränktes und unentgeltliches Nutzungsrecht in allen bekannten und unbekannten Nutzungsarten. Sofern Sie nicht möchten, dass von Ihnen Audio-, Foto- und Videoaufnahmen gemacht werden, informieren Sie bitte uns bzw. den zuständigen Vortragenden vor Beginn der jeweiligen Veranstaltung.

13.RÜCKTRITTSRECHT

Ein Rücktrittsrecht besteht nicht bei Leistungen, die online (z.B. E-Books zum Download) übermittelt worden sind oder bei Software, die vom Besteller entsiegelt worden ist. Bei der Lieferung digitaler Inhalte (§ 18 Abs 1 Z 11 FAGG) erlischt das Rücktrittsrecht, da mit der ausdrücklichen Zustimmung des Verbrauchers, verbunden mit der Kenntnisnahme vom Verlust des Rücktrittsrechts bei „vorzeitigem“ (gemeint ist: „sofortigem“) Beginn noch vor Ablauf der sonst

bestehenden Rücktrittsfrist und nach Zurverfügungstellung einer Bestätigung des Vertrages, mit der Lieferung (dem Download) begonnen wurde

14. DATENSCHUTZ

  1. Die wild.wuchs.Natur-Akademie verarbeitet personenbezogene Daten des Kunden

zweckgebunden und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

  1. Die zum Zwecke der Bestellung von Waren angegebenen persönlichen Daten (wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift, Zahlungsdaten) werden von der wild.wuchs.Natur- Akademie zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrags verwendet. Diese Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, die nicht am Bestell-, Auslieferungs- und Zahlungsvorgang beteiligt sind.
  1. Der Kunde hat jederzeit das Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten. Soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht, hat der Kunde das Recht auf Löschung dieser Daten sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung. Ferner hat der Kunde das Recht auf Berichtigung der Daten sowie auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit sowie auf Beschwerde bei der Österreichischen Datenschutzbehörde.
  1. Weitere Informationen über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der erforderlichen personenbezogenen Daten durch die wild.wuchs.Natur-Akademie finden sich in der Datenschutzerklärung.

15.GUTSCHEINE, KARTEN & RABATTE

Pro Buchung ist nur maximal ein Gutschein einlösbar.

Auf Gutscheine gelten keine zeitlich begrenzten Aktionsrabatte (minus …%), nur auf eine direkte Bestellung/Buchung.

Gutscheine sind nach dem Einlösen nicht übertragbar.

16. GÜLTIGKEIT  “GEH-MIT!”-ANGEBOT

Das “GEH-MIT”-Angebot gilt für 1 Kalenderjahr und kann nicht an andere Personen weitergegeben werden.

17.TEILNAHMEBEDINGUNGEN GEWINNSPIEL

  1. Sie haben durch Ihre Teilnahme die Möglichkeit, einen Gutschein für das bei Social Media beschriebene Arrangement zu gewinnen.

Sie nehmen teil, indem Sie Fan von wild.wuchs.Natur – Fanseite (Facebook, Instagram & Co) werden und optional den Gewinnspielbeitrag entweder teilen und/oder kommentieren.

  1. Die Teilnahme ist jeder natürlichen Person ab einem Mindestalter von 18 Jahren erlaubt und kostenlos. Automatisierte Gewinnspiel-Dienste sowie Gewinnspielvereine sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
  1. Social Media Gewinnspielaktion startet mit Veröffentlichung des Gewinnspielbeitrages und ist zeitlich begrenzt.

Das Ende des Gewinnspiel wird rechtzeitig auf Social Media bekannt gegeben. Nach Beendigung der Aktion wird der Gewinner unter Ausschluss der Öffentlichkeit mittels eines unabhängigen Losverfahrens noch am gleichen Tag ermittelt.

  1. Das Ergebnis der Auslosung wird am Tag des Gewinnspielendes auf Social Media veröffentlicht.
  1. Mit Teilnahme am Gewinnspiel stimmt der Teilnehmer zu, dass auf der Seite wild.wuchs.Natur sein Name veröffentlicht wird.
  1. Die Frist, um sich bei uns als Gewinner zu melden, beträgt 2 Wochen. Danach verfällt der Anspruch auf den Gewinn.

Sämtliche im Rahmen des Gewinnspiels erhobenen Daten werden durch wild.wuchs.Natur lediglich zur Durchführung des Gewinnspiels eingesetzt.

  1. Dieses Gewinnspiel wird durch wild.wuchs.Natur mit Sitz in 3454 Sitzenberg-Reidling, Baumgarten in NÖ / Österreich durchgeführt. Sozial Media Anbieter steht in keinerlei Verbindung zu diesem Gewinnspiel. Sozial Media Anbieter steht daher auch nicht als Ansprechpartner bezüglich dieses Gewinnspiels zur Verfügung. Sämtliche Fragen/Informationen diesbezüglich sind an wild.wuchs.Natur zu richten.
  1. wild.wuchs.Natur behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit anzupassen, zu modifizieren oder zu beenden. Umstände, die dazu führen können, sind z.B. Störungen des Gewinnspiels durch höhere Gewalt, rechtliche Gründe, technische Gründe (z.B. Software- oder Hardware-Fehler) oder Manipulationen des Gewinnspiels durch Dritte. wild.wuchs.Natur haftet nicht für Folgen, die aus der Teilnahme an dem Gewinnspiel entstehen und außerhalb seines Verantwortungsbereichs liegen. Eine Barauszahlung des Sachpreises ist nicht möglich. Der Gewinn versteht sich mit eigener An- und Abreise. Gewinnansprüche können nicht an andere Personen übertragen werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

18. GERICHTSSTAND, ANWENDBARES RECHT, VERTRAGSSPRACHE

  1. Gerichtstand und Erfüllungsort ist der Sitz der wild.wuchs.Natur-Akademie, wenn der Besteller Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.
  1. Es gilt das Recht der Republik Österreich. Dies gilt nicht, wenn zwingende Verbraucherschutzvorschriften einer solchen Anwendung entgegenstehen.
    1. Vertragssprache ist deutsch.
  1. Die wild.wuchs.Natur-Akademie behält sich das Recht vor, Änderungen an der Website und diesen AGB jederzeit vorzunehmen. Auf Ihren Vertrag finden jeweils die AGB Anwendung, die zu dem Zeitpunkt der Angebotsübermittlung durch Sie in Kraft sind, es sei denn eine Änderung an den AGB ist gesetzlich oder wegen behördlicher Anordnung erforderlich (in diesem Fall finden sie auch auf Vertragsabschlüsse Anwendung, die Sie zuvor getätigt haben).
  1. Aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung informiere Sie die wild.wuchs.Natur-Akademie, dass zur Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Dienstleistungsverträgen bei der Europäischen

Kommission eine Online-Streitbeilegungs-Plattform unter folgendem Link https://ec.europa.eu/odr eingerichtet ist. Bitte beachten Sie, dass die wild.wuchs.Natur-Akademie weder an dieser europäischen Online-Streitbeilegungsplattform noch an der nationalen alternativen Streitbeilegung (Internet-Ombudsmann, etc.) teilnimmt.

  1. Sollte eine Bestimmung des Vertrags oder der AGB unwirksam und/oder unvollständig sein oder werden, so tritt anstelle der unwirksam gewordenen oder unvollständigen Bestimmung eine in ihren wirtschaftlichen Auswirkungen am nächsten kommende, rechtsgültige Bestimmung. Die Unwirksamkeit oder Unvollständigkeit einer Bestimmung lässt die Gültigkeit der anderen Bestimmungen unberührt.

Stand: 10. Dezember 2020